Herbstfeeling mit Sally Hansen und Essence

Hurra ich bin wieder da. 🙂

Mein erster „richtiger“ Beitrag nach langer Zeit. 🙂 Hat jetzt ein paar Tage gedauert aufgrund meiner durchgeführten Feldstudie. xD

Es wurde mal wieder Zeit für eine richtig schöne Herbstfarbe. Ich mag Bronzetöne generell sehr gern und holte dann mal „Mister Rusty“ von Essence hervor.

So sieht das Schätzchen dann aus:

 

Generell:

Mister Rusty ist ein schöner Bronze Ton mit tollem Glitzer Effekt. Ich bin wirklich positiv überrascht gewesen. Die Farbe funkelt fantastisch in der Sonne und macht auf jeden Fall was her. Ich werde diese Farbe mit Sicherheit nun öfter tragen.

Autrag:

Der Pinsel hat mir leider ganz und gar nicht gefallen. Irgendwie total franselig. Das hatte ich bei Essence Lacken eigentlich bis jetzt eher selten. Vielleicht habe ich aber auch einfach nur Pech mit dem Lack gehabt. 2 Schichten sind hier ein Muss damit die Farbe ausreichend deckt. Trockenzeit ist eher semi gut, aber nicht erwähnenswert.

Haltbarkeit:

Sogar die Haltbarkeit hat mich überrascht. Nach 3 Tagen sah der Lack immer noch sehr gut aus. Essence hat mich hier wirklich positiv überrascht. 🙂

 

Dann ist mir aber nach einem Tag aufgefallen, dass ich fast denselben Lack von Sally Hansen besitze. Warum also beide im Schrank versauern lassen und nicht nur einen behalten und den anderen verschenken. Dazu wollte ich dann aber erstmal in die Feldstudie ziehen. xD Mister Rusty kam runter und Shiny Penny rauf. So sieht das Ergebnis aus:

 

Wie ähnlich sich die Farben in der Falsche sind und wie unterschiedlich aufgetragen.

Generell:

Shiny Penny ist wirklich ein wunderschöner Bronze Ton. Der Lack geht mehr in die Richtung matt – was ich sowieso total gern mag. Jedoch ist er nicht zu matt. er hat einen ganz tollen Effekt in der Sonne aber braucht sich auch nicht im Schatten verstecken. Gerade das Finish hat es mir hier echt sowas von angetan.

Auftrag:

Perfekt! Wie immer! Ich liebe bei den SH Lacken einfach den Pinsel. Man kann quasi in einem wisch den Finger perfekt lackieren. Das liebe ich. Es würde sogar schon eine Farbschicht reichen, ich bin jedoch sehr pingelig und trage immer noch eine zweite auf. Das bei der schnellen Trockenzeit auch gar kein Problem ist.

Haltbarkeit:

Hier gibt es definitiv Punktabzug. Denn schon nach einem Tag hatte ich gut erkennbare Tippwear. Was ich zwar bei der Farbe nicht allzu dramatisch fand, was jedoch generell scheisse ist. (genau so muss das nun auch mal ausgedrückt werden).

 

Ich finde beide Lacke sehr schön und werde auch beide behalten. Meiner Meinung nach gibt es keinen Gewinner, weil beide aufgetragen jeweils sehr unterschiedlich aussehen und jeweils ihre Vorzüge haben. Beide Lacke wurden von mir ohne Überlack getragen.

Wenn Ihr also jemals meint ihr habt identische Farben im Schrank, nicht direkt aussortieren. Erstmal testen. 😉

Advertisements

5 Kommentare zu “Herbstfeeling mit Sally Hansen und Essence

  1. Huch ich dachte, ich hätte hier schon längst kommentiert ^^ Ich finde beide Lacke ganz toll und könnte mich auch nicht entscheiden, die Farbe ist zwar ähnlich, aber die Finishes so unterschiedlich! LG

  2. Hach, der Essencelack ist wirklich schön, den hätte ich mir fast gekauft. Gefällt mir besser als der SH, auch wenn ich den auch schön finde. Bronze/caramel/ orangebrauntöne sind schön :)) irgendwie ist der Lack (oder doch beide?) flüssiger Herbstextrakt… ohne grau und Regen… 😉

    Ich freu mich, dass du wieder da bist!

    LG 🙂

  3. Ich habe mich sofort in den Essence Lack verliebt *-* und bereue es auch gleichzeitig ihn nicht mehr gekauft zu haben nach der Sortimentsumstellung *hmpf* naja vielleicht finde ich ihn ja noch in einen der vielen Nagellack FB Gruppen xD.

    LG ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s