Sweet Candy Dreams

Hallo Freunde,

im Augenblick finde ich Pastellfarben und zarte Töne auf den Nägeln richtig schön. Da ich von Natur aus sehr blass bin, passt das auch gut zu meinen Fingerchen, denn mit dunklen oder knalligen Farben wirken meine Hände schnell wie bleiche Zombie-Klauen. Nicht so schön. Für meinen Bonbon-Look habe ich mir daher nur helle und eher unaufdringliche Farben ausgesucht.

20140206-112308.jpg

Von links nach rechts: 149 hello marshmellow!, 104 sweet as candy, 146 that’s what I mint!, 158 if I were a boy von essence, 790 summer to go von P2

Nun bekam jeder Nagel an jeder Hand eine andere Farbe verpasst. Bis auf den 104 sweet as candy und 790 summer to go war hierbei nur ein Auftrag nötig, da die Farben wirklich extrem gut decken. Nun strahlten meine Nägel zwar schon bunt, aber mir fehlte noch etwas Besonderes. Also habe ich mit dem manicure pen von essence noch weiße Streifen eingearbeitet. Das hätte ich auch mit stripes zum Kleben machen können, allerdings bin ich von denen nicht so recht überzeugt und sie sind mir zu gerade. Mit dem „better than gel nails“ top coat von essence versiegelt und fertig!

20140206-112344.jpg
20140206-112406.jpg

Diesen Look habe ich für längere Zeit getragen, da er mir wirklich ausnehmend gut gefiel. Ich wurde auch einige Male darauf angesprochen, was mich sehr gefreut hat. Das Design hat mich täglich fröhlich gestimmt, frei nach dem Motto: „Bunt ist gesund!“

Mögt ihr den Bonbon-Look auch so gern wie ich? Habt ihr ihn auch selbst schon einmal umgesetzt?

Keep shining!

20140206-112255.jpg

Advertisements

4 Kommentare zu “Sweet Candy Dreams

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s