Ein bisschen Jazzy

Hi Mädels,

Hier haben wir den klassischen Fall von „lange drum herum geschlichen, letzendlich nachgegeben“.
Der Essie Jazzy Jubilant hatte es mir schon länger angetan aber irgendwie konnte ich mich nicht so leicht dazu durchringen ihn tatsächlich zu kaufen. Ich sage euch, er hat auf mich gewartet. Dieser arme einsame Lack wartete täglich darauf das ich ihn endlich einpacke. xD

Irgendwann dachte ich ich hätte einen ähnlichen gefunden, aber Frau Riesenrad hat mich eines besseren belehrt und meinte so „Ne gar nicht, schau nochmal genau hin“. Sie behielt recht – Jazzy Jubilant durfte endlich bei mir einziehen.

Folgende Kombination habe ich nun getragen….

Kiko Mirror Laquer 630 Golden Rose als Basis.

Darüber dann Jazzy Jubilant.

LEEssie

Dann habe ich mal meinen Matt Top Coat rausgekramt und nochmal drüber gepinselt.

2014-03-21-13-50-33_deco

Ich mag es wirklich sehr. Den Kiko Lack habe ich seid längerem und nie getragen… wie kann sowas nur passieren? xD Zuviel Auswahl vorhanden.

Habt ihr euch auch den Jazzy Jubilant geholt? Welche Kombinationen habt ihr denn schon getestet?

Liebe Grüße, Eure

signaturrouge

Advertisements

4 Kommentare zu “Ein bisschen Jazzy

  1. Also, ich find ihn gar nicht außergewöhnlich … erinnert mich an Bastelglitzer.. ist zwar schön, aber hat nix, was mich dazu bringt, ihn zu kaufen. Ich hoffe, du bist jetzt nicht grummlig ..aber du hast ja gefragt 😉
    Ich bin momentan aber auch so’n bisschen ernüchtert von vielen Glitzerlacken, die in der Flasche toll und auf dem Nagel “so lala” sind…
    Der Kiko drunter gefällt mir!
    LG 🙂

    • Danke für deine Ehrlichkeit! xD Aber ganz ehrlich… du hast recht! Das hat schon was von Bastelglitzer. xD Ja es gibt inzwischen soviele Glitzerlacke und am ende sehen sich ja doch alle ähnlich. Aber immerhin gefällt dir der Kiko Lack. 😉 Lg

  2. Ich habe ihn auch gekauft, als totaler EssieFan und er hatte eine ganz spezielle Farbe fand ich. Nun weiss ich ihn leider überhaupt nicht zu kombinieren 😦 Deine Idee finde ich sehr hübsch ❤

    • Ich fand es erst auch sehr schwer. Aber ich würde mich an Farben halten die denen des Glitzer ähnlich sind. Oder halt grau (grau geht ja immer ^^). Denke das ist die beste Lösung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s