Blue Jeans… white shirt… *sing*

Dann wollen wir mal ihr Hübschen!

Ich war heute nochmal in ‚meinem‘ dm und hab mich vergewissert, dass ich am Samstag wirklich nicht geträumt habe. Und ja da stand sie noch immer, die neue Essence-Kollektion.

Also hab ich meine Nase nochmal in die Regale gesteckt und mir jeden neuen Lack nochmal durch die Finger gehen lassen 😉

Die Entscheidung fiel schwer, aber da ich sowieso total auf die Sand-Style/Sugar-Style Lacke stehe, musst ich mich einfach verlieben und den 07 blue-jeaned sugar-Lack nach Hause schleppen und den 101 jewels in the pool gleich mit.

Ihr wisst ja Vorbereitung ist die halbe Miete. Also los! Ablackiert und direkt mit dem p2 Base + Care Coat grundiert. Das ist gerade mein absoluter Geheimtipp. Seit ich den als Base trage brechen mir keine Nägel mehr und sind trotz täglichem ab- und neulackieren nicht zu sehr strapaziert.

Nach der Grundierung hab ich die erste Schicht des 07 blue-jeaned aufgetragen und ich muss sagen er deckt schon beim ersten Auftragen nahezu perfekt. Allerdings wird auf dem Fläschchen bereits empfohlen für ein optimales Ergebnis eine 2. Schicht aufzutragen.

Gesagt getan.

bluejeaned

Das Finish überzeugt durch eine matte sehr feine „Sand“-Oberfläche in einem tollen Jeansblau.

Aber auch mit einem klaren Top-Coat find ich den 07 blue-jeaned richtig klasse. Die feinen Glitzerpartikel strahlen dann erst richtig und geben dem Jeansblau noch ein gewisses Leuchten.

Da ich ein ein Fan des „one-finger“-Trends (so würde ich es jetzt mal bezeichnen) bin, war klar das musste jetzt natürlich auch auf die Nägel.
„one-finger“ – heißt alle Finger mit dem gleichen Lack, außer einer, der sticht durch eine andere Lackierung hervor.
Btw. gibt es dafür eigentlich bereits einen „Fachbegriff“? Mädels, klärt mich auf 😉

Ich persönlich lackiere immer den Ringfinger anders, so musste dieser auch diesmal herhalten und wurde mit dem tollen neuen 101 jewels in the pool gekrönt.

Sein wunderschönes Königsblau und die wahnsinnige Dichte an Glitzerpartikeln haben mich verzaubert, aber seht selbst!

jewelsinthepool

Dieser schöne Topper strahlt regelrecht und macht jedes Nageldesign zu einem Highlight!

Fazit:
Einfach nur toll!
Sowohl der 07 blue-jeaned als auch der 101 jewels in the pool sind jeder für sich super schön und zusammen ergeben sie auch ein tolles Paar!

Ich bin gespannt wie gut die beiden Lacke halten. Bisher war ich von den Sand/Sugar-Lacken immer sehr überzeugt, weil die einfach aufgrund der Struktur ewig halten. Schauen wir mal wie sich diese beiden Hübschen denn im Alltag beweisen.

Ich werde euch berichten!

XOXO, eure

Signatur

Advertisements

5 Kommentare zu “Blue Jeans… white shirt… *sing*

    • Ah vielen Dank liebe Judith 😉
      Ich hab nochmal ein Bild bei Tageslicht gemacht. Das lad ich heute Abend hoch, dann siehst du auch wie der jewels in the pool tagsüber wirkt.

      Viele Grüße
      Frau Riesenrad

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s